Video­über­wachung

Autotracking Laser Kamera

Longrange PTZ Laser Kamera

Thermal Bullet Kamera

Verteilersäule (Videoserver / Alarmanlage)

Kamera am Tor

Videoüberwachung zur Zaunsicherung und zur Überwachung von Außenbereichen

Unser hocheffektives Alarmsystem mit Videoüberwachung:

  • Visualisierung und Reproduzierbarkeit von Vorfällen/Alarmen
  • Sehr hohe „Fehlalarmsicherheit“
  • Alarmierung via GSM, LTE, sowie DSL
  • flexibel gestaltet – und einsetzbar

 

Beschreibung unseres Videoüberwachungssystems

Unser Videoüberwachungssystem ist ein sehr flexibel gestaltetes System das, entsprechend den gegebenen Voraussetzungen und gestellten Anforderungen, mit ein oder mehreren Videokameras unterschiedlichster Spezifikationen und einem oder mehreren Videoservern arbeitet.

Dieses System kann sowohl autonom als auch integriert, mit unseren Alarmanlagen und Perimeter Sicherungssystemen eingesetzt werden. Die Bandbreite dieses Videoüberwachungssystems reicht von der einfachen Erkennung und Erfassung von Bewegungen bis zur eigenständigen, intelligenten Anpassung an die äußeren Gegebenheiten wie Regen, Nebel, Schneefall oder Dämmerung sowie programmierter Ereignisszenarien wie plötzlicher sehr starker Lichteinfall, Veränderung des Bildes oder Objekt- und Personenerkennung.

Eine bedienerfreundliche Software zur Konfiguration sowie Speicherung und Auswertung der auflaufenden Daten in Verbindung mit der Möglichkeit des autorisierten Fernzugriffs zeigt die grenzenlose Flexibilität dieses Systems.

Alle Komponenten der Videoüberwachungsanlage sind gegen Sabotage geschützt.

 

Wie funktioniert das Videoüberwachungssystem?

autonomer Einsatz des Videoüberwachungssystems
Die von den Kameras erfasste Bewegung oder unerwünschte Veränderungen werden an die Alarmleitstelle weitergeleitet. Gleichzeitig erfolgt die Aufzeichnung des Geschehens auf dem Server. Je nach Auslegung des Systems können sich weitere Kameras auf den Ereignisort richten oder Nahaufnahmen durch die automatische Zoomfunktion machen.

Unsere Wärmebildkameras sind eine zuverlässige autonome Sicherheitslösung für den Perimeterschutz.

Eine Wärmebildkamera reagiert weniger empfindlich auf Veränderungen in der Umgebung. Sie erkennt sich bewegende Personen oder Objekte auch bei völliger Dunkelheit, 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche.

Dahinter steht IVS (Intelligent Video System) ein integrierter Videoanalyse-Algorithmus, der intelligente Funktionen zur Überwachung einer Szene auf Stolperdrahtverletzungen, Einbrucherkennung und zurückgelassene oder fehlende Objekte bietet. Dies erfordert eine bestimmte Anzahl von Pixeln auf dem Zielobjekt, um korrekt zu funktionieren.

Dadurch wird eine Perimeter-Einbruchmeldeanlage gebildet, die wie eine unsichtbare Wand funktioniert. Von einer Montagehöhe von 5 m aus kann eine Kamera ein bis zu 200 m langes Zaunteilstück abdecken. Ob bei Tag oder Nacht, wenn jemand in den virtuell überwachten Bereich eintritt, geht eine Alarmmeldung an die Leitstelle.

Mit unseren Starlight Laser PTZ Dome Kameras wird dann die Einbruchsverifizierung- und Verfolgung aufgenommen.

Integrierter Einsatz des Videoüberwachungssystems

Wird durch unsere installierten Alarmanlagen und Perimeter Sicherungssysteme an der Zaunanlage oder im Außenbereich eine Detektion oder Veränderung gemeldet und als Alarm eingestuft, führt dies zur Alarmauslösung. Gleichzeitig richten sich eine oder mehrere Kameras (wenn vorhanden und eingestellt) auf den Ort des Geschehens und die Videoaufzeichnung beginnt. Mit eingebauter Videoanalyse ist dieser Rekorder in der Lage, bewegte Objekte zu erkennen, zu verfolgen und zu analysieren, um so die Videoüberwachung zu optimieren. Der Rekorder ermöglicht eine intelligente Erfassung von verschiedenen Verhaltensweisen von Objekten, wie: Zurückgelassen oder Vermisst. IVS unterstützt auch die Tripwire Analyse, das heißt, eine Kamera erkennt zum Beispiel, ob jemand eine zuvor festgelegte Linie überquert.

Alarme werden durch das in der Alarmzentrale integrierte Kommunikationsmodul an eine Alarmleitstelle oder andere autorisierte Personen gemeldet. Eine technische Onlineüberwachung des Videoüberwachungssystems durch alarm.direct kann, wenn gewünscht, jederzeit erfolgen.
Unsere Systeme können auch aus der Ferne über eine App über das Smartphone gesteuert werden, so dass berechtigter Zutritt auch aus der Ferne gewährt werden kann, ohne vor Ort auf der Anlage zu sein.

Die Signalisierung im Alarmfalle kann über ein optisches und akustisches Signal vor Ort erfolgen. Dazu wird eine wetterfeste Außensirene mit Blitzlicht am zu sichernden Objekt installiert.
Die Bedienung und Überwachung der Alarmsystemzentrale kann über das Kommunikationsmodul auf frei zu programmierende Telefonnummern erfolgen.

Für weiterführende Auskünfte stehen wir ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Vorteile unserer Videoüberwachungssysteme

  • flexibler und kostengünstiger Systemaufbau
  • vereinfachte und beschleunigte Übertragung und Auswertung der Bilddaten
  • direkte (Live-)Übertragung der Bilder an fast jeden Ort weltweit
  • einfache und gezielte Steuerung der Kameras von fast jedem Ort weltweit
  • Unterstützung der Bildaufnahme und Auswertung durch spezielle Software
  • intelligente/adaptive Anpassung an äußere Bedingungen
  • alle Komponenten sind gegen Sabotage geschützt
  • modernste Low light Technik für hervorragende Nachtausleuchtung
  • intelligentes Monitoring für Fernwartungen
  • Erkennungsreichweiten bis zu 5 km möglich (abhängig von Lage, Größe des Objektes und eingesetzter Videotechnik)

 


Unsere Leistungen

Geländesicherung

Nebelsysteme

Lösungen Tankstelle

Zaunsicherung

Sicherheitslösungen

Lösungen Zutrittskontrolle

Solarparksicherung

Baustellensicherung

Lösungen Parkhaus

Gebäudesicherung

Produkte

Lösungen Hafen

Videoüberwachung

Lösungen Einzelhandel

Lösungen Flughafen